Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Projektziele

Die Universitäten Heidelberg, Hohenheim, Konstanz, Tübingen und das KIT bauen im Projekt bwFDM-Info ein landesweites Netzwerk aus FDM-Experten auf. Diese sollen auf der zu schaffenden Plattform forschungsdaten.info alle Forschenden über das Thema Forschungsdaten informieren. Auch andere Universitäten sind mittelfristig eingeladen sich zu beteiligen. Ziel ist es, die Aspekte des Forschungsdatenmanagements, die allen Universitäten gemein sind, auf dieser Plattform informativ darzustellen.

Desweiteren veranstaltet bwFDM-Info die E-Science-Tage 2017 am 16 und 17. März in Heidelberg. Diese richten sich ausdrücklich auch an Forschende und bieten kompakt vielfältige Möglichkeiten mit Experten und neuen Entwicklungen in Kontakt zu kommen.

Projektlaufzeit

01.11.2015-01.11.2017

Förderer

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK).

.